Ratgeber Skischuhe (Alpin)

Wird auch genannt: Skistiefel

Skischuhe (Alpin)
sxc.hu
Skischuhe sind spezielle Schuhe für Skifahrer. Schuhe für den alpinen Skisport werden mit der Spitze und der Ferse in der so genannten Bindung des Skis befestigt. Skischuhgrössen sind nicht mit den gewöhnlichen Schuhgrößen identisch, sondern werden im so genannten Mondopoint-System angegeben.

Darauf sollten Verbraucher achten:

Skischuhgröße

positive votenegative vote
+ 143

Die richtige Skischuhgrösse ist nicht mit der gewöhnlichen Schuhgrösse identisch. Das so genannte Mondopoint-System ist ein Schuhgrößensystem, deren Zahlenwerte sich nach der Fußlänge in Millimetern richtet: Normale Schuhgrößen liegen im Bereich zwischen 200 und 330. Skischuhhersteller nutzen jedoch auch häufig die Zentimeterlänge für ihre Schuhgrößen (dementsprechend liegen die Größen zwischen 20 und 33).

Statt seine Füße auszumessen, kann man die Größe in Mondopoints natürlich auch anhand der normalen Schuhgröße bestimmen. Dabei sollte man jedoch beachten, dass die Schuhgrößen immer ein bestimmtes Längeintervall abdecken - eine bestimmte Schuhgröße entspricht also nicht genau einer Größe im Mondopoint-System. Das erklärt auch, warum je nach Quelle unterschiedliche Vergleichswerte kommuniziert werden.

Mondopoint-Tabelle

Vergleichswerte  (normale Schuhgröße : Mondopoint-Größe):

36 : 22,8
37 : 23,8
38 : 24,5
39 : 25,1
40 : 25,4 - 26,0
40,5 : 25,5
41 : 26,0 - 26,5
42 : 26,0 - 27,0
42,5 : 26,5  - 27,0
43 : 27,0 - 28,0
44 : 27,5 - 28,5
44,5 : 28,0 - 28,5
45 : 29,0
45,5 : 29,5
46 : 29,0 - 30,0
46,5 : 30,5
47 : 30,5 - 31,0
49 : 32,0
50 : 33,0

Weil es, wie die Mondopoint-Tabelle zeigt, bei den Größen Abweichungen geben kann, sollten beim Kauf von Skischuhen die Schuhe unbedingt vorher anprobiert werden. Beim Online-Kauf sollten Skischuhe umgetauscht werden können.

Wenn ein Skischuh optimal passt, umschließt er den Fuß eng und sitzt fest - für nicht an Skischuhe gewöhnte Verbraucher kann es sich sogar anfühlen als wäre der Schuh zu klein. Dabei sollte aber nicht an einzelnen Stellen ein Druck zu spüren sein.

Zu groß sollten die Skischuhe auf keinen Fall gekauft werden: Beim Gebrauch wird der Schuh automatisch noch bis zu einer halben Größe größer. Um sicher gehen zu können, passende Skischuhe gefunden zu haben, sollte man sie möglichst nicht abends anprobieren, weil dann die Füße angeschwollen sind.

Frauenmodelle/Männermodelle

positive votenegative vote
+ 51
Frauen-Skischuhe sind schmaler, haben einen höheren Rist und sind niedriger, weil Frauen einen tieferen Wadenansatz haben. Frauen mit breiten Füssen sollten sich deshalb nicht scheuen, auch mal ein Männermodell zu probieren. Und Männer mit schmalen Füssen werden vielleicht mit einem Frauenmodell glücklich. Allerdings gibt es diese nur etwa bis Grösse 42.

Hardboots/Softboots

positive votenegative vote
+ 4

Bei Skischuhen unterscheidet man üblicherweise zwischen Hardboots und Softboots:

Hardboots

Hardboots (Hartschalenschuhe) sind die klassischen Skischuhe. Sie haben eine harte Schale aus Kunststoff und einen polsternden und isolierenden Innenschuh. Die Plastikschale wird mit Schnallen fest um den Innenschuh geschlossen, so dass der Fuß sich nicht verdrehen kann. Bei ordnungsgemäßem Schließen der Skischuhe ist eine Bewegung des Fußes nur noch in Längsrichtung möglich. Diese Bewegung wird durch ein Gelenk in der Plastikschale unterstützt. Nur durch einen festen Sitz des Fußes im Schuh ist eine optimale Übertragung der Bewegung auf den Ski möglich. Mögliche Nachteile: Durch das feste Anliegen des Hardboots können Schmerzen und Druckstellen auftreten.

Softboots

Softboots bestehen ebenfalls aus einem weichen und isolierenden Material, verzichten allerdings auf die harte Außenschale. Somit sind sie bequemer als die Hardboots. Die Stabilität im Softboot wird durch eine Schnürung ähnlich der von Wanderschuhen erreicht. Allerdings können die Softboots nicht das gleiche Maß an Stabilität gewährleisten wie die Hardboots und sind deswegen für schwierige Abfahrten und Leistungs-Skifahren nicht zu empfehlen.

Noch Fragen? konsumo-Experten helfen im Forum!

Geben Sie hier Ihre Frage ein:
Anzeigen

Diskutieren Sie mit!

Neue Diskussionen

Kein Bild geladen

welcher größe entspricht der skischuh bzw. die skischuhe?

schrieb ein Gast am 30.11.2013 um 22.38 Uhr
2 Antworten, die letzte am 05.12.2013 um 14.27 Uhr
Kein Bild geladen

Schuhgröße normal zwischen 42 und 43!

schrieb ein Gast am 02.03.2013 um 12.56 Uhr
1 Antwort, die letzte am 13.03.2013 um 09.54 Uhr
Kein Bild geladen

Wenn auf unen auf dem skistiefel 280-285 steht was für grösse ist es?

schrieb ein Gast am 19.02.2013 um 19.06 Uhr
keine Antworten

Letzte Änderungen im Ratgeber

  • Version 16 - 27.10.2008 00:10 Uhr, konsumo Neuling
  • Ratgebermerkmal "Skischuhgröße" bearbeitet
Werde Fan von konsumo
uglySpacer

Creative Commons License
Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung.

Die Verwendung des Textes ist bei Nennung von konsumo.de als Quelle und unter Beachtung der sich aus den
Lizenzbedingungen ergebenden Einschränkungen gestattet.
Online-Medien müssen die Quellenangabe mit einem Hyperlink auf die oben genannte Quelle versehen.